Home PhD Doktorand/ in im Bereich Chromatinregulation (Essen)

Search Database

Doktorand/ in im Bereich Chromatinregulation (Essen) PDF Print E-mail
(0 votes, average 0 out of 5)
User Rating: / 0
PoorBest 
Saturday, 24 April 2010 20:46

An der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, ist im Fachbereich Biologie und Geographie, Abteilung für Genetik, für die Dauer von zwei Jahren mit der Möglichkeit einer Verlängerung um ein weiteres Jahr die Stelle eines/ einer

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Doktorand/in) (Entgeltgruppe TV-L 13 – 50%)

zu besetzen.

Aufgabenbereich: Die Arbeitsgruppe untersucht die Mechanismen der transkriptionellen Inaktivierung (Gene Silencing) sowie die Rolle von histon-modifizierenden Enzymen in Genrepression und Chromatinstruktur. In diesem Projekt sollen Chromatin-Regulatoren während der Chromatin-Assemblierung untersucht werden. Die geplanten Versuche umfassen mikrobiologische und molekularbiologische Arbeiten sowie Chromatin-Immunpräzipitationen, Mikroarray-Analysen und biochemische Aufreinigungen.

Anforderungen: Ein mit ausgezeichneten Leistungen abgeschlossenes Hochschulstudium der Biochemie, Biologie oder Medizinischen Biologie (Diplom oder Masters); Kenntnisse und Interesse in Genetik, Biochemie und Molekularbiologie. Wir suchen motivierte, selbständige und kreative Mitarbeiter/innen für unser Team.
Beschäftigungsumfang: Vollzeit (Promotion)
Besetzungszeitpunkt: per 1. September 2009 oder nach Vereinbarung

Allgemeines: Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (§ 2 SGB IX). Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf, Zeugniskopien (Diplom, Abitur), Beschreibung des Diplom-/ Masterprojekts und Referenzen senden Sie bitte bis zum 1. Juli 2009 an Frau Prof. Dr. Ann Ehrenhofer-Murray, Universität Duisburg-Essen, Abteilung für Genetik, Universitätsstr. 5, 45117 Essen, This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it .
Zusätzliche Informationen von Prof. Dr. Ehrenhofer-Murray sind unter Tel. 0201/ 183 4132 erhält-lich.


----------------------------------------------------------------

Von:

Ann Ehrenhofer-Murray
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it
ZMB, Universität Duisburg-Essen
Essen

Ansprechpartner: Ann Ehrenhofer-Murray

----------------------------------------------------------------

*http://jobs.uni-hd.de
----------------------------------------------------------------------

Comments (0)
Only registered users can write comments!
 
 
Bookmark and Share